Blue Flower

Termine

Die Bowltreff Hausliga wird mit 4 Spielern pro Team gespielt.

Der Ligastart ist jeweils Montags um 19.30 Uhr.
Gespielt wird jeden 2. Montag.
An Feier- und Vorfeiertagen wird nicht gespielt!
Der genaue Spielplan wird nach Meldung der Teams bekannt gegeben.

Teilnahme Teilnahmeberechtigt sind alle Hobby- und Sportbowler (Ausnahme sind Spieler mit Bundesligaerfahrung).
Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern und bis zu 3 Reserve-Spielern.
Startzeiten und Spielmodus

Jeden 2. Montag jeweils um 19.30 Uhr!
Pro Spieltag spielt jedes Team 3 Spiele gegen den gleichen Gegner.
Anzahl der Spieltage ergibt sich aus der Anzahl der Teams.
Zum Beispiel: 12 Teams = 11 Spieltage

Der genaue Spielplan wird nach Meldung der Teams bekannt gegeben.

Spielgeld Das Spielgeld beträgt pauschal 36,-€ (Spiel- und Preisgeld) pro Spieltag.
Das Spielgeld setzt sich aus 24,-€ Spiel- u. 12,-€ Preisgeld zusammen.
   
   
POKAL

Es findet auch der Pokalwettbewerb statt.
Der genaue Modus wird noch bekannt gegeben.
Anmeldegebühr entfällt

Abhängig vom noch zu bestimmenden Modus

   
Ehrungen u. Preisgeld Die ersten 3 Teams werden mit Medaillen geehrt.
Das Preisgeld wird auf alle Teams prozentual verteilt.
Dabei dienen die Pluspunkte als Ausschüttungsgrundlage.
Beim Pokalwettbewerb werden die ersten 3 Teams mit Pokalen geehrt.
Der Sieger der Liga und des Pokalwettbewerbes wird auf einer Wandertafel verewigt.
   

 

 

Ausrichter:

Bowltreff & Bowlshop e.K.
Richardstr. 76
45661 Recklinghausen

Inh. Herr Thomas Schiffgen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.  : (02361) 6673 83 / 81
Fax. : (02361) 6673 82 

   
Spielberechtigt: Jeder der einen Bowlingball halten kann
   
Team Eine Mannschaft besteht aus mindestens 4 und maximal 7 Spielern.
   
Handicap 75 % auf 225 Pins - es gibt keine Handicapbegrenzung
   
Punktewertung

2 Punkte je Spiel inkl. Handicap 
2 Punkte im direkten Verhältnis Spieler vs. Spieler (inkl. Handicap, nach 3 Spielen)
4 Punkte für die Mannschaft mit dem höheren Gesamtergebnis

Spielweise  
Gespielt wird in amerikanischer Spielweise, d. h. man spielt einen Frame auf der linken Bahn und einen Frame auf der rechten Bahn – also dementsprechend immer im Wechsel.

Spielerwechsel

pro Spieltag darf einmal gewechselt werden. Der aus- und eingewechselte Spieler, spielen mit dem niedrigsten Handicap der beiden Spieler.